FiberMatrix
Technisches Datenblatt herunterladen

FiberMatrix ist eine wasserbasierte gebrauchsfertige anorganische, feuchtigkeitsbeständige, nicht brennbare Spachtelmasse mit endothermer Wirkung, welche mit geschnittenen Basaltfasern verstärkt ist und aus natürlichen Komponenten, hauptsächlich Gestein, hergestellt wird.

FiberMatrix wird für die Volumenmodellierung und Herstellung von dreidimensionalen Strukturen, auch in Kombination mit Mineralfaserprodukten (Basalt, Kohlenstoff, Glas) und Mineralwolle und/oder Metallen verwendet. Aufgrund seiner Eigenschaften:

  • Unentflammbar und nicht brennbar
  • Kein Freiwerden von Rauch und Schmelzen im Brandfall
  • Hohe Temperaturbeständigkeit (bis 1.300 °C)
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Trägheit in Bezug auf andere Materialien
  • Anorganische chemische Zusammensetzung
  • Antibakteriell
  • Ungefährlich für Mensch und Umwelt
  • Gute Luftdurchlässigkeit
  • Bearbeitbarkeit nach Trocknung mit herkömmlichem Schneidwerkzeug
  • Wasserbeständigkeit nach spezieller Behandlung des Endproduktes
  • Hohe Klebeeigenschaften
  • Natürlicher Ursprung
  • Einfache Entsorgung
FiberMatrix eignet sich für den Inneneinsatz im Schiffbau, Maschinenbau und in der Architektur, insbesondere für die Herstellung von feuerfesten Formen und Konstruktionen.