Cerammatrix-Carbo
Technisches Datenblatt herunterladen

Cerammatrix-Carbo ist eine niedrigviskose, wasserbasierte, nicht brennbare Einkomponentenklebemasse mit einem endothermen Effekt, welche aus natürlichen Rohstoffen, hauptsächlich Berggesteinen und Basalt-Mikrofaser, hergestellt wird.

Cerammatrix-Carbo wird zum Verkleben von Produkten aus Mineralfasern (Basalt, Kohlenstoff, Glas) sowie Mineralwolle und/oder Metallen verwendet. Aufgrund ihrer Eigenschaften:

  • Unentflammbar und nicht brennbar
  • Kein Freiwerden von Rauch und Schmelzen im Brandfall
  • Hohe Temperaturbeständigkeit (bis 1.300 °C)
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Trägheit in Bezug auf andere Materialien
  • Anorganische chemische Zusammensetzung
  • Antibakteriell
  • Ungefährlich für Mensch und Umwelt
  • Gute Luftdurchlässigkeit
  • Bearbeitbarkeit nach Trocknung mit herkömmlichem Schneidwerkzeug
  • Wasserbeständigkeit nach spezieller Behandlung des Endproduktes
  • Hohe Klebeeigenschaften
  • Natürlicher Ursprung
  • Einfache Entsorgung
eignet sich Cerammatrix-Carbo für den Inneneinsatz im Schiffbau, Maschinenbau und in der Architektur, insbesondere für die Herstellung von feuerfesten Verbindungen.